zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 18. September 2014
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
31.07.2003

Vier Jahrzehnte an der gleichen Schule

Bad Hindelang (oh).
Nach vier Jahrzehnten an der Bad Hindelanger Volksschule ist der langjährige Konrektor Hans Förster nun in den Ruhestand verabschiedet worden.

Schulamtsdirektor Günter Stephan skizzierte in seiner Laudatio die beruflichen Stationen des aus dem Sudetenland stammenden Hans Förster. Nach dem Studium in Augsburg nahm er seinen Dienst 1962 an der Volksschule Vorderburg auf. Bereits ein Jahr später wurde er ins Ostrachtal versetzt, wo Förster insgesamt 40 Jahre an der Volksschule Bad Hindelang tätig war. 1980 wurde er zum Konrektor ernannt. Schulamtsdirektor Stephan dankte Hans Förster für seinen hohen Einsatz und für seinen Dienst an jungen Menschen.
In seiner Abschiedsrede stellte Rektor Roland von Bressensdorf fest, dass der letzte Tag dieses Schuljahres ein Meilenstein für die Volksschule Bad Hindelang sei, gehe doch ein langjähriger, verdienter Pädagoge in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Schüler, denen er Geduld, Aufmerksamkeit und Zuwendung geschenkt habe, seien ihm am Herzen gelegen. Von Bressensdorf bezeichnete Konrektor Förster als „Urgestein unserer Schule“, denn er habe ganze Schülergenerationen unterrichtet und inzwischen vielfach schon wieder Kinder seiner ehemaligen Schüler unter die Fittiche genommen.
Ein besonderer Dank galt Hans Förster für seine Tätigkeit als ständiger Vertreter des Schulleiters. Hier zählten die Durchführung des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses, die Organisation der Betriebspraktika und Berufsfindungsveranstaltungen neben der Verantwortung für die Buslotsen zu seinen Aufgabenschwerpunkten. Der Rektor betonte, dass es in den Jahren der gemeinsamen Verantwortung gelungen sei, das „Schiff Schule“ auf einem guten, richtigen Kurs zu halten.

Mit einem herzlichen Dankeschön schloss sich die Vorsitzende des Elternbeirats, Hilde Rege an. Bürgermeister Roman Haug unterstrich, dass es ja wirklich etwas Besonderes sei, wenn ein Lehrer fast seine ganze Dienstzeit an einer einzigen Schule verbringe. Als Dank für die vielen Jahre im Ostrachtal und seine Verdienste an der Schule Haug Konrektor Hans Förster als Anerkennung den „Hindelanger Dukaten“.

Zurück

Veranstaltungskalender Oberallgäu

ImmobilienReport

Die Topadresse

Musik Berktold
Musik


Hirschackerweg 1
87541 Bad Hindelang

BUCHSHOP

Veranstaltungen

Samstag, 20.09.2014

Freitag, 17.10.2014




EBERL MEDIEN

Sparkasse Allgäu - Angebot
<a href="http://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/cgi-bin/siteengine.pl?Lib::Extern::Clicktracker&amp;source=url&amp;referer=2003&amp;area=Skyscraper-Sparkasse-Angebot-September&amp;subArea=Skyscraper&amp;destination=www.sparkasse-allgaeu.de/privatkunden/kredite_leasing/autokredit-classic-skp/vorteile/index.php"> <img src="http://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/gfx/allgaeuer-anzeigeblatt.de/Anzeigen/SK_Allgaeu_K169_SKY_120x600.jpg" width="120" height="600" border="0"> </a>