zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 25. Maerz 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

Die Brücke über Iller und B19 zwischen Burgberg und Blaichach soll im Mai fertig sein

Während an der neuen Brücke zwischen Burgberg und Blaichach bereits wieder Arbeiter zugange sind, steht der Kreisstraßenausbau in der Grüntengemeinde noch in der Warteschleife. Voraussichtlich erst im Juni werden die Arbeiten an der Kreisstraße in Burgberg weitergehen, vermutet Albert Gilb von der Tiefbauabteilung im Landratsamt. Konkret geht es dabei um das Stück Kreisstraße zwischen der Kreuzung nach Ortwang und der Firma Söldner. WEITER LESEN

Video vom Gschwendener Wasserfall bei Immenstadt

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die ersten Blumen zeigen sich. Bei diesem traumhaften Wetter lohnt sich ein Ausflug in die schöne Allgäuer Natur. Wir waren mit der Kamera beim Gschwendener Wasserfall bei Immenstadt und haben uns von dem schönen Fleckchen Natur verzaubern lassen. Falls Sie am Wochenende noch nichts vorhaben, ein Ausflug nach Gschwend lohnt sich auf jeden Fall. WEITER LESEN

Sonthofener Polizei will Motorradunfälle senken und Lärm reduzieren

Von Lärm-Terror durch Motorräder sprechen geplagte Anwohner, während die Fahrer den Klang ihrer Maschinen genießen. Das Thema polarisiert. Dabei hält sich nur ein kleiner Teil nicht an die Regeln. Sonthofens Polizeichef Armin Hölzler schätzt, dass etwa fünf Prozent schwarze Schafe die ganze Gruppe der Motorradfahrer in schlechtes Licht rücken. Probleme gibt es etwa am Jochpass zwischen Bad Hindelang und Wertach, über den viele bei Ausfahrten ihre Runde drehen. Mancher düst die Straße sogar mehrfach rauf und runter, hat Hölzler beobachtet.  WEITER LESEN

Schulungszertifikate gefälscht: Oberallgäuer (62) zu drei Jahren Haft verurteilt

Eine böse Überraschung erlebten 52 Therapeuten, die seit dem Jahr 2009 Weiterbildungsseminare für eine spezielle Behandlungsmethode besucht und viel Geld dafür gezahlt hatten. Sie sind einem Betrüger aufgesessen. Denn der 62-jährige Oberallgäuer hatte gar keine Berechtigung, die Kurse anzubieten. Die von ihm ausgestellten Zertifikate waren gefälscht. WEITER LESEN

Bekommen die Oberstdorfer vor der Ski-WM noch einen neuen Busbahnhof?

Die Oberstdorfer könnten vor der Ski-WM im Jahr 2021 doch noch einen neuen Busbahnhof bekommen. Nach Gesprächen mit Zuschussgeber und Architekten ist es den Projektverantwortlichen gelungen, höhere Förderzusagen zu erhalten und die Kosten für das Mobilitätszentrum zu senken. So fehlen im gemeindlichen Haushalt für das Projekt nur noch 146.000 Euro. Zunächst musste die Verwaltung von Mehrkosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro ausgehen. WEITER LESEN


Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Bau- und Kunstglaserei Ways GmbH
Glaserei


Hindelanger Str. 35 (SONTRA)
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN