zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

Wirtin (58) in Immenstadt widersetzt sich Corona-Hygieneregeln

Eine Zeugin hat der Polizei in Immenstadt am Sonntag eine Wirtin gemeldet, die sich nicht an die derzeit geltenden Corona-Hygieneregeln hält. Die Beamten stellten in der Gaststätte fest, dass es keine Desinfektionsmittel gab, der Mindestabstand der Gäste nicht eingehalten wurde und weder die Bedienung noch die Wirtin oder die Köchin eine Maske trugen. Darüber hinaus führte die Wirtin keine Liste über die Besucher.
Beamtenbeleidigung: Wirtin bezeichnet Polizisten als "Idioten"
Die Polizei hat die 58-jährige Wirtin dazu aufgefordert, die Bestimmungen sofort umzusetzen. Drei Stunden später kontrollierten die Beamten erneut. Die Wirtin hatte laut Polizei "keine der Auflagen umgesetzt". Stattdessen hat sie die Polizisten als "Idioten" beschimpft. WEITER LESEN

Hallenbad in Immenstadt öffnet am Samstag: Das sind die Corona-Regeln

Das Hallenbad und die Saunalandschaft in Immenstadt sind ab Samstag, 24.10.2020 wieder geöffnet. Das teilen die Stadtwerke Immenstadt mit. Wegen Corona gibt es aber eine Besucher-Obergrenze. Außerdem wird die Bade- und Saunazeit auf drei Stunden begrenzt. Eine Online-Reservierung ist möglich, aber keine Pflicht. Die Reservierung wird bis 15 Minuten nach Beginn der Blocköffnungszeit aufrechterhalten. WEITER LESEN

Reisen ist nach wie vor möglich - Positive Rückmeldung der Reiserückkehrer

Die Reisebranche ist nach wie vor angespannt. Dennoch sind Reisen ins Ausland möglich und die Reiserückkehrer haben oft viel Positives zu berichten, so Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt im Interview mit all-in.de. WEITER LESEN

Jugendlicher schmeißt Holzleiste von der Brücke - Auto getroffen in Immenstadt

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagabend eine Holzleiste von der Brücke geworfen und dabei ein Fahrzeug eines 28-jährigen getroffen. Nach Angaben der Polizei konnten zwei Jugendliche im Alter von 13 und 15 Jahren von den Polizeibeamten in der Mummener Straße aufgefunden werden. 
Holzleiste trifft AutoAls der 28-Jährige unter einer Fußgängerbrücke durchfuhr, wurde von oben eine Holzleiste auf sein Fahrzeug geworfen. Die Polizeibeamten konnten bei der Suche nach den Tätern zwei Jugendliche antreffen. Der 13-Jährige gab nach anfänglichem Leugnen zu, die Holzleiste von der Brücke geworfen zu haben, so die Polizei. Die Höhe des Schadens ist bisher noch unklar.

Mann überholt und stößt mit Auto zusammen: Frau (41) nach Unfall schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist eine 41-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der B308 bei Immenstadt schwer verletzt worden. Der Grund für den Unfall war ein misslungenes Überholmanöver. WEITER LESEN


Die Topadresse

Tank- und Energietechnik Allgäu GmbH
Tankreinigung


Daimlerstr. 3
87448 Waltenhofen

BUCHSHOP

Soziopartner




EBERL MEDIEN