zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 14. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

BUCHSHOP - Allgäu Krimis und Romane

Übersicht Warenkorb

Weg der Hoffnung

Nach "Abseits des Himmels" geht die spannende Allgäuer Familiensaga weiter: Wieder mit viel Feingefühl verfasste die Autorin ihren zweiten und dennoch eigenständigen Roman mit geschichtlichem Hintergrund. "Weg der Hoffnung" schildert hautnah den Alltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit all seinen Mühsalen. Denn die schweren, schicksalsträchtigen Jahre des Ersten Weltkrieges greifen nicht nur in Annas Leben, sondern auch in ihr friedliche scheinendes Bergbauerndorf ein. Auf seltsame Weise gelangt Anna an uralte Schriften ihrer Ahnen, die als Walliser Einwanderer am Ende des 13. Jahrhunderts aus Armut gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Sie kamen den weiten, unsicheren Weg über die Alpen, in der Hoffnung im Breitachtal ein neues, unbeschwertes Leben zu finden. Die Geschichte wechselt zwischen Annas Zeit und der ihrer Vorfahren bis 1571. In eindringlichen Bildern wird dort eine Welt voller Widersprüche aufgezeigt. Es handelt von Liebe und tiefen Freundschaften, aber auch von Kummer und Nöten. Denn die Macht der Obrigkeiten und die allgegenwärtigen Naturgewalten beeinflussen das Dasein der Allgäuer und Kleinwalsertaler maßgeblich mit. "Die historische Lektüre zeigt eindrucksvoll auf, dass mehrere Generationen wie durch unsichtbare Fäden miteinander verwoben sind, was nicht selten bis ins eigene Leben wirkt".

293 Seiten

EUR 19.95


Von Haus und Hof

Wissen und Heilwissen aus vergangener Zeit von einer Allgäuer Bergbäuerin erlebt, gelebt und zusammengetragen.

EUR 15.00


Liebe bis in den Tod

Das neue Buch von Manfred Helmert erzählt die Geschichte von Marie, die aus dem Sudetenland vertrieben wurde. Ein leidiges Leben voller Entbehrungen und Ängsten stand ihr auf ihrer Reise nach "Nirgendwo", die in Maria Steinbach endet, bevor.

Preis reduziert!

EUR 9.90


Der Peststurm

Bernhard Wucherer

Historischer Kriminalroman
Staufen im Jahr 1635. Inmitten des Dreißigjährigen Krieges bricht die Pest aus.

569 Seiten

EUR 12.99


Die Säulen des Zorns

Staufen in den Jahren 1649/50.
Nach Ende der Pest und des Dreißigjährigen Krieges möchte Reichsgraf Hugo zu Königsegg den ledigen Burschen eine wertvolle Fahne mitsamt Umzug und Festmahl stiften.
Neid und Missgunst breiten sich aus.

EUR 14.99


Griaß di' Allgäu

Neu: Das Reisemagazin - von Allgäuern für Sie gemacht!

Wandertouren für Groß und Klein, Wellness in den Alpen, Haferlschuhe selbst gemacht. Trendsport E-Biken, Vorstellung von über 100 Allgäuer Hütten...

EUR 4.90


Kluftinger

Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr

Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird schnell getrübt: Auf dem Friedhof entdeckt er darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für ihn in der Zeitung auftaucht, sind nicht mehr nur die Kollegen alarmiert - sein ganzes Umfeld steht Kopf. Um dem Täter zuvorzukommen, muss der Kommissar tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Doch die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht.

Taschenbuch

EUR 12.00


Volltreffer

Der letzte Schuss und Schluss.

Der alte Eigenbrötler Roth, tot in seinem Toilettenhäuschen! Kommissar Hansen von der Kripo Kempten traut seinen Augen nicht, als er den Leichnam sieht, durchbohrt vom Bolzen einer Armbrust. Auch Kriminalmeister Haffmeyer ist bestürzt, wenngleich er sich noch gut an Roths einstige kriminelle Machenschaften erinnert. Hat den alten Sonderling nun etwa seine Vergangenheit eingeholt? Oder war sein Tod nur ein Unfall - verursacht von ein paar Mittelalter-Fans, die mit ihren nachgebauten historischen Waffen durch die Wälder um Eisenberg streifen?

EUR 11.00


Mordskrach

Alle feiern, einer stirbt!
Für den Dorfpfarrer nimmt die heilige Messe im beschaulichen Örtchen Legau eine unerwartete Wendung, als im Beichtstuhl seiner Kirche eine Tote entdeckt wird. Die junge Frau wurde nicht nur übel zugerichtet, sie trägt auch noch ihr Faschingskostüm von Vortag. Ein verzwickter Fall für die Memminger Kommissare Sissi Sommer und Klaus Vollmer, denn beim Faschingsball im Wirtshaus war das halbe Dorf zugegen. Hinter welcher Maske steckt der Mörder?

EUR 11.90


Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Nur der Föhn kennt die ganze Wahrheit.
Kommissar Jennerweins waghalsigster Fall.
Ursel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a. D. im idyllisch gelegenen Kurort, macht sich Sorgen: ihr Mann Ignaz ist spurlos verschwunden. Beim Wandern abgestürzt? Durchgebrannt? Oder gar - entführt? Als ein Erpresserbrief mit Morddrohungen eintrifft, bittet Ursel Kommissar Jennerwein um Hilfe - aber ganz inoffiziell. Jennerwein muss sich fragen, auf welcher Seite des Gesetzes er bei seiner Ermittlung steht...

EUR 10.99


Trau dich doch

Heirate doch selber!
Hochzeitsplanerin Amelie könnte vor Verzweiflung in den Brautstrauß beißen: Der Bräutigam kann vor Restalkohol kaum stehen, die Braut dreht ohnehin frei, die weißen Tauben haben keine Lust zu fliegen. Noch dazu ist Amelies eigener Traum vom Für immer gerade zerplatzt - nach ihrer unerfreulichen Scheidung muss sie sich in einem ganz neuen Leben zurechtfinden. Dass sie bei ihrem nächsten Auftrag einem Mann begegnet, der all das zu sein scheint, was sie sich sehnlichst wünscht, macht es auch nicht gerade besser. Denn dummerweise ist er der Bräutigam...
Ein einmalig komischer und natürlich hochromantischer Roman über die Liebe im Ausnahmezustand - beim Heiraten!

EUR 10.99


Schatten der Vergangenheit

Nach "Abseits des Himmels" und "Weg der Hoffnung" rundet dieser eigenständige Roman mit geschichtlichem Hintergrund die Allgäuer Familien-Trilogie ab.
In "Schatten der Vergangenheit" schildert Margitta Raps erneut in eindrucksvollen Bildern sowie mit tiefem Feingefühl das Leben der betagten Anna als Witwe - von 1931 bis über die Kriegsjahre hinaus, die sie mit ihren erwachsenen Kindern und Enkeln in ihrem geliebten Bergbauerndorf verbringt.
Der Leser durchlebt mit Annas Familie die Schrecken und die zerstörerischen Auswirkungen des Krieges. Aus uralten Büchern erfährt Anna auch, mit welcher Unmenschlichkeit im 16. Jahrhundert die Hexenverfolgung betrieben wurde - dargestellt am Schicksal Conrads, seiner tiefen Liebe zu Anna Rosa und deren Heirat, aber auch seines religiösen Wahns bis zum tragischen Ende.
Anna ist überzeugt, dass Tagebüchern eine wichtige Schlüsselrolle "gegen des Vergessen" zukommt.
Unschwer lassen sich gerade in unserer heutigen Zeit die entsprechenden Parallelen aufzeigen.

EUR 19.95


Mein zauberhafter Sommer im Insel-Buchladen

Willkommen in der charmantesten Buchhandlung am Meer.
Eigentlich ist Frieke überglücklich mit Bengt, bis sie plötzlich merkt, dass an der Warnung "Einmal Junggeselle - immer Junggeselle", doch etwas dran sein könnte. Gut, dass es ihre beste Freundin Emma gibt. Als Zwillingsmama weiß sie immer für jedes Problem eine Lösung. Erst aber muss sie ihr eigenes Leben in den Griff bekommen, nachdem Ehemann Torben sie von heute auf morgen sitzen gelassen hat. Und so gerät Frieke emotional zusehends in Seenot. Außerdem ist ihr morgens immer so übel...

EUR 9.99


Ich bin dann mal Ex!

Heute muss eine Frau die unterschiedlichsten Rollen spielen: Mutter, Hausfrau, emanzipiert, aber bitte sexy, Karrierefrau, Geliebte und auch noch beste Freundin - ein Ding der Unmöglichkeit! doch plötzlich tauchen immer mehr Frauen auf dem Spielplatze auf, die total entspannt sind. Warum? "Ich habe mich getrennt!", lautet die Zauberformel. Mit viel Witz und Ehrlichkeit erzählt Bärbel Stolz von den höchst absurden Selbsterkenntnissen der Single-2.0-Phase und "womansplaint" auf höchst unterhaltsame Weise, wie Frau sich ihr Leben zurückerobert.

EUR 10.00


Rabenschwarze Beute

In Murnau fällt ein Mann tot vom Balkon. Auf einer urigen Berghütte im Allgäu verschwindet ein kleines Mädchen. Eine schicke Modebloggerin ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Nichts scheint diese Fälle zu verbinden, und die beiden Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl kommen mit ihren Ermittlungen nicht voran. Bis sie fast zu spät erkennen, dass die wahre Tragödie zehn Jahre zurückliegt...

EUR 10.00


Wildwuchs

Exekution. Ein kleines Mädchen ist die einzige Überlebende - es musste die brutale Hinrichtung mit ansehen: Sieben Opfer. Allesamt kaltblütig erschossen. Als Kriminalhauptkommissar a. D. Max Horner von dem Fall erfährt, lässt der passionierte Gärtner sofort die Harke fallen. Die alten Kollegen sind zwar alles andere als kooperativ - doch nicht grundlos zählte Max Horner viele Jahrzehnte zu den Besten seines Berufs. Dem Täter auf der Spur blickt er in die bitteren Abgründe einer menschlichen Tragödie.

EUR 12.99


Silberregen

Blühendes Gift. Eine Einbruchserie hält die Gemeinde Otzberg in Atem. Kommissar Roland Otto und sein Kollege Brenneisen tappen im Dunkeln. Lore Kukuk spielt den Lockvogel und gerät prompt ins Visier skrupelloser Schmuggler. Als hätte sie mit einer Bienenplage und einem fragwürdigen Verwandten, der sich bei ihr einniestet, nicht schon genug zu tun. Bei den gemeinsamen Ermittlungen kommen Otto und Lore sich näher. Bis Lore auf eigene Faust für Gerechtigkeit sorgt. Mit Hilfe eines heimtückischen Pilzes und des hochgiftigen Silberregens, der auf dem Nachbargrundstück blüht.

Ein neuer Fall für Kommissar Otto und Lore Kukuk - das unkonventionelle Ermittlerteam mit Doppelherz und Verstand.

EUR 12.99


Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch!

Ich bin ein Mitarbeiter, holt mich hier raus!
In vielen Firmen herrscht das Diktat der Unvernunft. Mitarbeiter müssen tun, was ihnen gesagt wird, weil es ihnen gesagt wird - auch wenn es der letzte Unsinn ist. Regeln ersetzen den gesunden Menschenverstand. Das Betriebsklima orientiert sich vor allem an der Laune des Chefs. Immer öfter heißt es:
- Hilfe, mich jagt ein Kostenkiller
- Meetings und Bürokratie fressen meine Arbeitszeit
- Wer hat meinen Feierabend geklaut?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann sind Sie hier richtig! Bestsellerautor Martin Wehrle zeigt nicht nur, wie Sie dem Aberwitz entgegentreten können, sondern erklärt auch woher er kommt.

EUR 15.00


 
 
 
 

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Zimmerei Buhl GmbH
Zimmerei Holzbau


Mittagstr. 17
Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN