zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 21. Mai 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
11.02.2017

Fernradweg gabelt sich wieder in Immenstadt

Auf wenig Begeisterung stößt der jüngste Beschluss von Immenstädter Stadträten beim Geschäftsführer der Tourismus GmbH, Alfred Becker.

So entschied jetzt eine Mehrheit im Hauptausschuss, die Streckenführung des Bodensee-Königssee-Radwegs in Bühl am Großen Alpsee wieder zu teilen, um keinen Konflikt zwischen Radlern und Fußgängern zu provozieren.
Dabei hatte Becker erst vergangenen Sommer nach Kritik aus Radlerkreisen die Schilder für eine einheitliche Route anbringen lassen.
Immenstadt ist der erste Etappenort auf dem beliebten Radweg von Lindau nach Berchtesgaden. Dabei kommen die Radler nach 70 Kilometern über die Nordseite des Alpsees in Bühl an. Dort gabelte sich früher der Weg Richtung Immenstadt und führte danach viele Radler in die Irre. Was verständlicherweise bei den Radfahrern für Ärger sorgte.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 11.02.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende

Outdoorfestival Allgäu
vom 25. bis 27. Mai 2018

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Allgäulino - Hallenspielplatz in Wertach
Kindergeburtstag


Starzlachauen 4
87497 Wertach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN