zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 21. Juni 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
11.01.2018

Flächendeckender Stromausfall im Dezember im Oberallgäu - Notruf ohne Strom ist schwierig

Ein Herzinfarkt, ein Unfall oder Brand – Gründe für einen Notruf gibt es viele. Nur: Wer zur falschen Zeit am falschen Ort ist, hat während eines Stromausfalls unter Umständen schlechte Karten, kann womöglich keine Hilfe rufen. Denn die Handynetze bleiben bei Stromausfall nicht zwingend funktionsfähig.

Das merkten viele Oberallgäuer, als am Montag vor Weihnachten im südlichen Oberallgäu der Strom recht flächendeckend ausfiel. Doch auch das Festnetz ist kein Garant, einen Notruf abzusetzen.
Das alte analoge Telefon-Festnetz in Kombination mit einfachen Schnurtelefonen hatte einen wesentlichen Vorteil: Das bisschen nötigen Strom erhielten die Geräte direkt aus der Telefonleitung. Sie funktionierten auch, wenn das Haus selbst ohne Strom war. Bei solchen direkt mit der Telefonsteckdose verbundenen Telefonen, die keinen extra Stromanschluss benötigen, klappt das noch heute.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Angeigeblatts vom 11.01.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Baby Bolz
Baby- und Kleinkindausstattung



87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN