zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 21. Mai 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
14.02.2018

Sonthofener Schillerstraße soll zur Fahrradstraße werden

Bedenken und Nachfragen gab es viele im Sonthofer Bauausschuss. Letztlich befürwortete das Gremium mit 11:1 Stimmen den Vorschlag, die Schillerstraße zur Fahrradstraße umzugestalten. Ziel ist eine schnelle, sichere Nord-Süd-Achse für Radler.

Darauf könnten sie auch an Kreuzungen mit anderen Straßen Vorfahrt haben. Warum solche Konzepte wichtig? "Sie können niemand zwingen, Fahrrad zu fahren - sie können nur Anreize schaffen", sagt Thiemo Graf, Geschäftsführer des "Instituts für innovative Städte".
Bis zu 350.000 Euro könnte das Gesamtprojekt heuer und nächstes Jahr kosten, wobei Bürgermeister Christian Wilhelm hofft, die volle Förderung "abgreifen" zu können - das wären 50 Prozent der Kosten. In anderen Worten: Die Stadt kann so nebenbei auch die Fahrbahndecke der Schillerstraße neu asphaltieren und bekommt das zur Hälfte vom Bund bezahlt. Wenn sie das wirklich will und der Bund mitspielt.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 14.02.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende

Outdoorfestival Allgäu
vom 25. bis 27. Mai 2018

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Helmut Hiemer
Baufachbetrieb


Rottachbergstr. 22
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN