zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 24. September 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
22.01.2015

Sonthofen debattiert über Einführung einer Informationsfreiheits-Satzung

Sind Sonthofens Bürger ausreichend informiert? Mit der Frage befasste sich der städtische Hauptausschuss und empfahl dem Stadtrat, keine sogenannte Informationsfreiheits-Satzung (IFG) einzuführen. Beantragt hatte diese die Ausschussgemeinschaft von Miriam Duran (FDP) und Karl Heinz Walter. Die IFG gewähre den Bürgern volle Akteneinsicht, so Duran. In Deutschland zähle Bayern zu den fünf Bundesländern ohne diese Satzung; Kommunen könnten sie aber vor Ort verankern.

Damit, so Duran, könne man auch in der Kreisstadt "ein gläsernes Rathaus" schaffen. Denn öffentliche Stadtratssitzungen und veröffentlichte Protokolle reichen ihrer Meinung nach als Informationsquelle oft nicht, weil zunehmend Tagesordnungspunkte in nichtöffentlicher Sitzung behandelt würden.
Bürgermeister-Referent Manfred Maier machte dagegen deutlich, dass auch mit der beantragten Satzung nicht alle Informationen, etwa vertraulicher oder personenbezogener Art, an die Öffentlichkeit gegeben werden dürfen. Zudem werde in einer Satzung festgelegt, dass die Auskünfte gebührenpflichtig sind. Die Kosten können sich zwischen fünf und 2.000 Euro bewegen - je nach Komplexität der Bearbeitung.
In der folgenden Debatte sagte Michael Borth (Grüne), es werde ein "Papiertiger" geschaffen, der so überflüssig sei "wie ein Kropf". Dagegen verwies Miriam Duran auf Gespräche mit Bürgern, die sich zum Beispiel beklagt hätten, zu wenig über den Schuldenstand der Stadt erfahren zu haben.
Mehr über die Diskussion zur Informationsfreiheits-Satzung, wann der Stadtrat entscheidet und wie andere Stadträte das Thema sehen, lesen Sie am Freitag im Allgäuer Anzeigeblatt. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Küchen-Ecke J.K. GmbH
Küchen und Kochschule


Grüntenstraße 24
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN