zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 26. Januar 2020
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
28.01.2015

Stadt Sonthofen verklagt Eigentümer des Hotels Allgäu Stern: Streitwert über 400.000 Euro

Die Stadt Sonthofen verklagt die rund 100-köpfige Eigentümergemeinschaft des Hotels Allgäu Stern. Das hat der Stadtrat jetzt einhellig beschlossen. Bei dem Streit geht es um die Sanierungskosten für den Buchfinkenweg samt Bohrpfahlwand in Höhe von gut 417.000 Euro.

Für den Hotelbau war 1975 ein Stück Hang abgegraben und dann mit einer Betonwand befestigt worden. Doch zwischenzeitlich war diese Wand marode. Wasser, das nicht mehr durch verstopfte Drainagen fließen konnte, spülte Teile des Betons aus - und plötzlich brach darüber eine Straße ein. Das Loch war etwa zwei auf zwei Meter groß und ebenso tief. Zum Glück kamen keine Menschen zu Schaden. Das war im Mai 2012.
Weil die Stadt für die Straße zuständig ist, ließ sie diese samt der Wand sanieren, fordert jetzt aber, dass das Hotel die Kosten übernimmt.  Nach Ansicht des vom Rathaus beauftragten Fachanwalts geht es um weit mehr. Das Gericht soll nämlich auch klären, wer für künftige Reparaturen zahlen muss.  Das gilt auch als wichtige Zukunftsfrage für die Kreisstadt: Denn in späteren Jahrzehnten könnten dort Reparaturen folgen, deren Kosten in die Millionen gehen.
Mehr über die Klage und ihre Erfolgschancen lesen Sie am Donnerstag im Allgäuer Anzeigeblatt.   Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Veranstaltungen 2019/20
Veranstaltungen 2019/20

Die Topadresse

Zimmerei Siegfried Jörg
Zimmerei


Greggenhofen 22
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN