zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 17. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
29.01.2015

Tbc: Streit im Oberallgäu um Übertragungsweg geht weiter

Überträgt Rotwild den Tbc-Erreger auf Rinder, wenn die Tiere den Sommer über auf den Alpweiden sind? Diese alte Frage treibt derzeit wieder mehrere Landwirte aus dem Oberallgäu um.

Denn im benachbarten Vorarlberg gibt es anscheinend neue Beobachtungen - dort werden wie die Allgäuer Zeitung berichtete seit Herbst rund 50.000 Rinder unter die Lupe genommen: Nach aktuellen Untersuchungen kann Landesveterinär Norbert Greber "unschwer den Schluss ziehen, dass es zu Übertragungen vom Rotwild auf Rinder gekommen ist". 
Von einer "Panikmache, die auf dem Rücken des Rotwilds ausgetragen wird", spricht dagegen Jürgen Wälder, Geschäftsführer der Hochwild-Hegegemeinschaft Sonthofen. 
Was den Landesveterinär so sicher macht, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts (Seite 27). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Engel-Apotheke
Apotheken


Nebelhornstr. 1
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN