zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 17. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
09.02.2015

Narren auf dem Sonthofer Kinderfaschingsumzug fordern Wilhelms Rücktritt

Die Schar war nicht allzu groß, die sich da frohgelaunt am Samstagnachmittag durch die Fußgängerzone der Kreisstadt schlängelte. Trotzdem hörte und spürte man die gute Laune, die mit diesem Kinderfaschingsumzug im Stadtzentrum Einzug hielt.

Die unüberhörbaren Grundspitz Schalmeien aus Fischen schlossen sich dem Zug mit Start am Spitalplatz ebenso an wie die Fluhensteingeister. Außerdem mit von der Partie: ein paar Garden von Hillaria und der Sonthofer Fasnachtszunft (SFZ) sowie die Integrative Tanzgruppe Lebensfreude der Hillaria. Mittendrin war Hillaria-Prinzessin Svenja I. sowie das Hillaria Kinderprinzenpaar Sevgi I. und Luis I.
Angeführt wurde der Wurm von Rolf Döbbelin. Sein SFZ-Pendant Gerd Rüben hatte sich am Vormittag aufgrund einer Verletzung ins Krankenhaus begeben müssen. Unter den Augen von zahlreichen Zuschauern an der Strecke stapften die Faschingsfreunde bei eiskalten Temperaturen, aber bei blauem Himmel, schnurstracks zum Rathaus. Dort warteten die "Hippies" Christian Wilhelm, Ingrid Fischer und einige ebenfalls verkleidetn Stadträte schon auf dem Balkon.
Mehr über den humorvollen Schlagabtausch vor dem Rathaus lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 09.02.2015.  Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN