zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 22. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
10.02.2015

Doch kein neuer Bankbau der Raiffeisenbank in Sonthofen?

Die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu nimmt Abstand von Überlegungen für einen Bankbau am Oberallgäuer Platz in Sonthofen. „Wir wollen die Neupläne nicht mehr forcieren und nicht mehr weiterverfolgen“, sagte Vorstandssprecher Heinrich Beerenwinkel gegenüber der Allgäuer Zeitung. Eine Entscheidung, bei der es der Bank auch um Sympathie geht.

Wie Beerenwinkel erinnerte, sei ja die Stadt Sonthofen an die Genossenschaft herangetreten und habe das Grundstück angeboten. Inzwischen sei jedoch nicht mehr absehbar, ob und wie eine Bebauung tatsächlich erfolgen könne. Zudem habe der von der Stadt geplante Wettbewerb das Zeitraster deutlich verändert. Die Raiba will nun ihren Standort an der Marktstraße ausbauen.
Keinesfalls wolle man, dass die Sonthofer glauben, "die Raiffeisenbank nimmt ihnen ihr letztes Fleckchen Grün weg", ergänzte Raiba-Vorstandssprecher Rainer Schaidnagel. Man wolle Sympathie bei den Menschen und nicht Antipathie. Dass eben das mit einem Neubau am Oberallgäuer Platz nicht klappt, hatte die Bank in den vergangenen Wochen an den deutlichen Reaktionen in Sonthofen erkannt.
Mehr übers Thema Oberallgäuer Platz, was man im Rathaus zur aktuellen Entwicklung sagt und wie es nun weitergeht, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 11.02.2015.  Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Göhl Busreisen
Busreisen


St. Ulrich Str. 5
87497 Wertach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN