zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 16. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
25.03.2015

Verkehr im Oberallgäu: Ampel oder Kreisverkehr, was bevorzugen Sie?

Ob am Rosskopf-Kreisel in Immenstadt oder der Schmaus-Kreuzung in Blaichach – regelmäßig staut sich dort zu Stoßzeiten der Verkehr, und das zeitweise nicht nur für ein paar Meter.

Das zehrt an den Nerven von Fahrern wie Anwohnern. Ein Hoffnungsschimmer ist das Verkehrskonzept sein, an dem der Landkreis Oberallgäu bastelt. Denn es könnte durch gezielte Maßnahmen vielleicht manchen Brennpunkt entschärfen.
Der Rosskopf-Kreisel in Immenstadt löste vor vielen Jahren eine Ampelanlage ab, ist aber mittlerweile regelmäßig überlastet. Dort könnte ein zusätzlicher Bypass den Verkehrsknoten leistungsstärker machen könnte. Damit ist gemeint:  Eine zusätzliche kurze Straße könnte von der B 19 kommenden Verkehr in Richtung Innenstadt ableiten und so den Kreisverkehr entlasten.
Immer wieder staut sich der Verkehr auch der Schmaus-Kreuzung in Blaichach. Manchen Fahrer nervt das gewaltig, manche sehen es gelassener. Dort war vor vielen Jahren auch einmal ein Kreisverkehr im Gespräch. Wegen des dort beengten Platzes setzte sich die Idee damals allerdings nicht durch. Kreisverkehre gibt es längst auch an vielen anderen Stellen im Oberallgäu. In Sonthofen ist so ein Kreisel beispielsweise seit Jahren im Gespräch, um vielleicht die Situation am Oberallgäuer Platz zu verbessern.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Zimmerei Siegfried Jörg
Zimmerei


Greggenhofen 22
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN