zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 22. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
17.04.2015

Blitzermarathon: Zwei Raser pro Stunde im südlichen Oberallgäu

"Spitzenreiter" des Tages ist ein junger Mann, der in Wertach mit Tempo 68 in der 30er-Zone unterwegs war. Ansonsten war die "Ausbeute" beim Start des Marathons aber eher mager.

"An groß angekündigten Kontrollen haben wir im Vergleich zu normalen Tagen oft nur einen Bruchteil der Übertretungen", sagt Matthäus Jusczak, der seit vier Jahren in Immenstadt im Dienst ist.
Wenn den Beamten aber mal einer ins Netz geht, dann setzt es mitunter unterhaltsame Ausreden, wie Friedbert Steigewald berichtet. "Mittags um fünf vor zwölf schoss einmal ein Kandidat mit über 100 durch die 70er-Zone vor Rettenberg. Er sagte, er müsse zur Zulassungsstelle in Sonthofen, die um zwölf Uhr schließt.
An diesem "ruhigeren" Donnerstag bleiben die Exoten aus: In 90 Minuten geht den Polizisten am Goymoos-Kreisel neben einem verständnisvollen Rettenberger nur noch eine Sünderin ins Netz. Die junge Touristin wird für ihre Übertretung um 15 km/h um 20 Euro erleichtert.
Heute haben die Laserpistolen der Polizei Ruhetag. Schon morgen um 6 Uhr geht der Blitzer-Marathon in die nächste Runde.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe XXX, vom 17.04.2015.  Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN