zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 16. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
13.05.2015

Deutscher Wetterdienst rechnet im Allgäu mit schweren Gewittern

Ab Mittwochabend sollen von Westen her teils schwere Gewitter aufziehen, die in der Nacht anhalten. Damit rechnet der Deutsche Wetterdienst für die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und für den Kreis Lindau sowie für die Städte Kempten, Kaufbeuren und Memmingen.

Dabei sind örtlich heftiger Starkregen, Hagel mit bis zu drei Zentimeter großen Körnern und Sturmböen um 100 km/h möglich. In der Nacht gehen die Gewitter in starken, teils schauerartigen Regen über.
Bei der Meldung handelt es sich um einen ersten Hinweis des Deutschen Wetterdienst. Die Prognose wird in den nächsten Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Hermann GmbH
Gastronomie-Ausstattung


Adolph-Probst-Str. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN