zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 24. September 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
01.06.2015

Amtsgericht Sonthofen: Im Auftrag der Freundin Geld und Handys gestohlen

Eine 41-jährige Frau aus Oberstaufen ist vom Amtsgericht Sonthofen zu einer Geldstrafe von 750 Euro verurteilt worden. Sie hat dem schlafenden Lebensbegleiter ihrer Freundin Geldbeutel und Handys aus der Hosentasche gestohlen.

Was genau an diesem Abend im Oktober vergangenen Jahres passiert ist, ließ sich vor Gericht nicht mehr zweifelsfrei klären. Erwiesen ist jedoch, dass die Angeklagte dem Lebensgefährten einer Freundin Geldbeutel und zwei Handys weggenommen hat, als der "nach einem ausgedehnten Frühschoppen" auf seinem Sofa eingeschlafen war.
Als der Mann den Diebstahl bemerkte, wollte er die Frau festgehalten. Die wiederum wehrte sich, schlug mit der Faust zu und traf den Mann im Gesicht. Dabei wurde seine Brille beschädigt. Soweit die Darstellung der Angeklagten. Sie will die Tat auf Bitten ihrer Freundin begangen haben, die wiederum verhindern wollte, dass ihr Lebensgefährte Geld in Kneipen ausgibt.
Wie das Opfer die Tat erlebt hat, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 02.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Bestattungsdienst Wolfgang Dachs
Bestattungsdienste


Alpgaustr. 8
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN