zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 17. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
09.06.2015

Die Planungen für den Neubau der Bergwacht-Einsatzzentrale in Sonthofen laufen auf Hochtouren

In den nächsten Wochen müssen die Ehrenamtlichen den Finanzplan auf sichere Beine stellen, soll der Bau im September beginnen. Noch fehlt die Zusage für manchen beantragten Zuschuss. Die Alpenstadt Sonthofen, von der sich die Helfer 300.000 Euro erhoffen, hat bisher nicht entschieden.

Dagegen haben laut Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner beispielsweise die kleinen Nachbarorte Blaichach und Burgberg schon jeweils 30.000 Euro zugesagt. Ohne Hilfe der Kommunen im Dienstgebiet wäre nicht an einen Neubau zu denken, betont der Bergwacht-Chef.
Und er gibt zu bedenken, dass im Gegenzug die Bergwacht für professionelle Rettung der Einwohner und Urlauber sorge. Die rund 40 aktiven Sonthofer Bergwachtler leisten über 500 Einsätze im Jahr. Ihr Einsatzgebiet reicht vom Grünten über die Sonnenköpfe und die Hörnergruppe bis nach Balderschwang und ins Gunzesrieder Tal. Sonthofen zählt laut Zehetleitner "zu den drei meist geforderten Bereitschaften in Deutschland". Zudem stellen sie allgäuweit eingesetzte Spezialistengruppen.
Mehr über den Neubau und seine Finanzierung lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 10.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Göhl Busreisen
Busreisen


St. Ulrich Str. 5
87497 Wertach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN