zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 14. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
22.06.2015

An den meisten Seen im Oberallgäu dürfen Hunde nicht ins Wasser - brütenden Vögeln zuliebe

Um bei den derzeitigen Temperaturen baden zu gehen, muss man schon ein harter Hund sein - oder eben das gerade nicht, wenn man den Ausdruck wortwörtlich nimmt. Denn Hunde sind in den meisten Badeseen im Oberallgäu nicht erwünscht.

Vielerorts heißt es wie vor dem Metzgerladen: "Wir müssen draußen bleiben." Der Grund sind nicht unbedingt die anderen Badegäste, die gestört werden könnten - sondern oft der Naturschutz. Vor allem Vögel werden direkt oder indirekt durch die Hunde bedroht.
Warum Hunde an Badeseen eine Bedrohung für Brutvögel sind, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und im Allgäuer Anzeigeblatt vom 22.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Zimmerei Buhl GmbH
Zimmerei Holzbau


Mittagstr. 17
Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN