zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 23. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
23.06.2015

Tierheim Immenstadt: Einige Katzen und Hunde sind schwer vermittelbar und werden zu sogenannten „Ladenhütern“

Mia hatte eigentlich schon ein neues Zuhause gefunden. Doch ihr zwischenzeitlicher Besitzer brachte die Katze wieder zurück ins Immenstädter Tierheim. Mia ist eines von aktuell 96 Tieren, die derzeit im Heim an der Unterzollbrücke auf ein neues Zuhause warten.

Die Einrichtung schauten sich am Wochenende viele Besucher beim Tag der offenen Tür an. "Das ist für unsere Tiere zwar ein Stress", erklärt Thalhofer. Andererseits freue sich ihr Team, wenn dessen Arbeit honoriert wird und die Menschen Interesse zeigen.
Derzeit könne das Tierheim noch unterschiedliche Tiere aufnehmen. "Allerdings wäre es schön, wenn der ein oder andere Zwei- oder Vierbeiner vermittelt werden könnte." Dies gelinge leider nicht bei allen Tieren, weiß die Leiterin.
Welche Tiere noch im Tierheim leben und ein neues Zuhause suchen, erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 23.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Natursteine Jäger Meisterbetrieb
Natur- und Kunststeinverarbeitung


Rottachbergweg 1
87549 Rottach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN