zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 16. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
02.07.2015

Prozess vor Oberallgäuer Gericht: Fremde Karte ins Kontrollgerät eines Lastwagens gesteckt

Bei dieser Gerichtsverhandlung ging es um Sekunden: Ein heute 46-jähriger Kraftfahrer aus dem Oberallgäu muss 750 Euro an den Tierschutzverein Kempten bezahlen, weil er nach Ansicht des Gerichts im März 2013 eine fremde Fahrerkarte in das Kontrollgerät seines Sattelzugs gesteckt hat.

Er habe, so das Gericht, damit verschleiern wollen, dass er die zulässige Lenkzeit überschritten hat und zu lange hinter dem Steuer gesessen ist. Der Angeklagte gab jedoch an, sich an den Tattag überhaupt nicht mehr erinnern zu können. "Das ist ja schließlich über zwei Jahre her."
Warum das Gericht trotzdem anders entschied, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 03.07.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

LUMEN Bestattungen Harald Wölfle
Bestattungsdienste


Grüntenstr. 17
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN