zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 23. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
14.10.2015

Geburtshilfe in Immenstadt und Umgebung gesichert

Eine gute Nachricht für Frauen und vor allem Schwangere: Die Geburtshilfe an der Klinik Immenstadt dürfte für die nächsten Jahre gesichert sein. Nach langer Suche fand Frauenarzt Dr. Günther Schönfelder (Immenstadt) einen Gynäkologen, der nicht nur in Sonthofen die Frauenarzt-Praxis von Dr. Karl Morgenroth übernimmt, sondern eben auch in der Geburtshilfe in Immenstadt anpackt.

"Ein Glücksfall", sind sich Schönfelder und Morgenroth mit Kliniken-Geschäftsführer Michael Osberghaus einig. Denn Ärzte zu finden, die in der Geburtshilfe arbeiten und viele Bereitschaftsdienste stemmen wollen, ist nicht mehr einfach.
Laut Osberghaus liegt das insbesondere daran, dass unter den neuen Gynäkologen immer mehr Frauen sind, die aus verschiedenen Gründen nicht zusätzlich als Geburtshelfer arbeiten können oder wollen. Dazu kommen saftige Versicherungskosten, die laut Schönfelder manchen zusätzlich abschrecken.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 14.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Tank- und Energietechnik Allgäu GmbH
Tankreinigung


Daimlerstr. 3
87448 Waltenhofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN