zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 23. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
29.10.2015

Vertreter der Lawinenkommissionen bereiten sich in Oberstdorf auf den Winter vor

Das Treffen der Helfer sei ein „Einschwören auf den Winter“, so Hans Konetschny von der Lawinenwarnzentrale München bei der Tagung der Lawinenkommission auf dem Nebelhorn. Einen ersten markanten Wintereinbruch habe es im vergangenen Jahr bereits im Oktober gegeben, so Konetschny.

Ob es heuer einen strengen Winter gibt, könne man jetzt freilich nicht sagen. "Wir werden sehen, was auf uns zukommt. Entscheidend ist, dass wir jederzeit reagieren können."
"Ihr macht einen schwierigen Job," so auch Dritter Bürgermeister Gerhard Schmid. Wenn wegen Lawinengefahr Wege gesperrt werden, müssten Gastwirte im betreffenden Gebiet unter Umständen wirtschaftliche Einbußen hinnehmen. "Manchmal geht es eben nicht ohne Sperrung. Dann muss man die Leute vor sich selbst schützen."
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 29.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Bestattungsdienst Wolfgang Dachs
Bestattungsdienste


Alpgaustr. 8
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN