zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 21. November 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
10.11.2015

Herbert Nar aus Sonthofen bezog bereits 1956 mit dem Wachkommando die Generaloberst-Beck-Kaserne

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen schickte die Einladung. Am morgigen Mittwoch ist Herbert Nar, der 88-jährige pensionierte Hauptmann, beim „Großen Zapfenstreich“ auf dem Platz der Republik in Berlin dabei.

Gefeiert werden 60 Jahre Bundeswehr - und Nar zählt zu den Männern der ersten Stunde. Er war auch einer der ersten Soldaten auf der "Burg" in Sonthofen. Bereits 1956 bezogen er und etwa 20 Kameraden als Wachkommando die Generaloberst-Beck-Kaserne.
Entscheidend für die Versetzung in die damalige Marktgemeinde Sonthofen war sein Geburtsort Solnhofen im Altmühltal. Denn seine Vorgesetzten wollten ihn in seine Heimat schicken und übersahen dabei ein paar Buchstaben.
Mehr über Nars Zeit bei der Bundeswehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Bestattungsdienst Wolfgang Dachs
Bestattungsdienste


Alpgaustr. 8
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN