zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 24. Maerz 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
17.11.2015

Milder November – muntere Igel

Oberallgäu (ex).
Vögel, Igel und Co. profitieren vom ungewöhnlich warmen November in Bayern. Die Tiere finden immer noch genug zu fressen. „Sowohl Vögel als auch Säugetiere wie Igel und Eichhörnchen finden derzeit leichter Futter, als bei kaltem Wetter“, erklärt der Artenschutzreferent des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) Dr. Andreas von Lindeiner.

Viele Igel sind weiterhin aktiv und fressen sich noch mehr vom benötigten Winterspeck an. Dabei sind dies vor allem Weibchen, die ihr Winterquartier grundsätzlich später beziehen. Igel, die jetzt bereits schlafen, sind vor allem Männchen. Weibliche Igel brauchen dagegen länger, um das nötige Überwinterungsgewicht zu erreichen. „Dabei kommt ihnen dieser warme November entgegen, da es im extrem heißen Sommer am Boden wenige Kleintiere gab und sie jetzt sowieso Nachholbedarf haben“, sagt von Lindeiner.
Fortsetzung im Innenteil.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN