zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 17. Juni 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
30.10.2017

Ein Stück Heimat

Oberstdorf (ex).
Am Freitag, 3. November, ist der Auftakt für das Stück „Gearschtrubar Huimat“, das an fünf Terminen im Oberstdorf Haus aufgeführt wird.

Gerstruben ist der Schauplatz des von Josef Rees verfassten Mundart-Bühnenspiels, das der Trachtenverein Oberstdorf vom 3. bis 11. November im Oberstdorf Haus aufführt. Eine Spielgruppe des Vereins brachte „Gearschtrubar Huimat“ erstmals zum 50. Gründungsjubiläum des Trachtenvereins zur Aufführung. 50 Jahre später, im Jahr 2001, brachte es wieder eine Laienspielgruppe auf die Bühne. Eugen Thomma fügte dafür einen 4. Akt den drei Akten von Josef Rees hinzu. Im November freut sich der Trachtenverein Oberstdorf, dass die Theatergruppe des Trachtenvereins wieder das Stück Oberstdorfer Geschichte beleben wird. Die Aufführungen finden statt am 3., 5., 9., 10. und 11. November jeweils um 20 Uhr im Oberstdorf Haus. Die Vorstellung am 5. November beginnt um 15 Uhr. Karten: Oberstdorf Haus, Telefon 08322/700 290 oder E-Mail an kartenvorverkauf@oberstdorf.de.
Foto: R. Griesche

Elisabeth Titscher spielt die weibliche Hauptrolle „Barbl“.
Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Hermann GmbH
Gastronomie-Ausstattung


Adolph-Probst-Str. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN