zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 23. Maerz 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
13.02.2018

Ade Fasching,
jetzt wird gefastet!

Oberallgäu (ex).
Nach den Faschingstagen beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit der Christen. Papst Franziskus stellt die Fastenzeit heuer unter den Leitspruch „Weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe bei vielen erkalten“ (Mt 24,12).

Weiter heißt es in der Botschaft des Papstes, dass die Fas­tenzeit ein günstiger Moment sei, sein Geistesleben durch Fasten und Beten zu intensivieren. Grundlage von alldem sei das Wort Gottes. Zu hören ist es jede Woche in den Gottesdiensten in der Region. Heute werden die Gläubigen mit dem Aschenkreuz gesegnet. Das Aschenkreuz gab dem Tag seinen Namen. Asche ist das Symbol der Vergänglichkeit und des Wandels. Mit dem Aschenkreuz, das sich die Christen auf die Stirn zeichnen lassen, bekunden sie die Bereitschaft zur Umkehr und zu einem Neubeginn.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

PM Abwassertechnik
Abwasser- und Umwelttechnik


Burgstr. 13
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN