zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 19. Juni 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
11.09.2018

„Hautmalerei“

Bad Hindelang (ex).
Ab 15. September präsentiert Daniel Bensmann eine Auswahl seiner Werke im Kurhaus. Dabei ist vor allem der Untergrund, auf dem er malt, reichlich ungewöhnlich.

Zur Vernissage am Samstag, 15. September, spielt ab 19 Uhr das Trio Rotspitz-Büebe im Kurhaus Bad Hindelang. Daniel Bensmann malt seine Bilder mit Tusche, Feder und Pinsel. Allerdings nicht auf Papier oder Leinwand, sondern auf Haut. Tierhaut, um genau zu sein – von Rehen und Hirschen. 15 bis 20 Bilder stellt der 29-Jährige aus.
Die kleinsten: etwa ein Meter auf 80 Zentimeter, die größten: rund 1,70 auf einen Meter. Die Motive: verschiedene Tiere, die Natur um ihn herum, seine Allgäuer Heimat. Hauptberuflich malt der Allgäuer nicht auf Tierhaut, sondern auf Menschenhaut.
Seit 2010 ist er Tätowierer, er betreibt erfolgreich sein Tattoo-Studio und -Atelier in Bad Hindelang. Er ist regelmäßig auf Tattoo-Conventions im In- und Ausland unterwegs. Im Zuge der Ausstellung „Hautmalerei“ versteigert Daniel Bensmann das Bild „Trio“ zu Gunsten der Harmoniemusik Hindelang. Start der Versteigerung ist die Vernissage am 15. September.

Foto: Hütmôlar-Atelier,
Daniel Bensmann
Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Küchen-Ecke J.K. GmbH
Küchen und Kochschule


Grüntenstraße 24
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN