Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 22. August 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
EXTRA
22.08.2017

Handwerkertag

nnen die Museumsbesucher eine Vielzahl alter Handwerke und Handwerkstechniken mit den Mitgliedern des Vereins LandHand Allgäu e.V. am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr im Bergbauernmuseum in Diepolz.

Die Kreativen des Vereins haben sich zum Ziel gesetzt, ­traditionelle Handwerkskünste auszuüben, zu erhalten und weiterzuentwickeln. Schauen Sie den Handwerkerinnen und Handwerkern ausführlich über die Schulter und lassen Sie sich inspirieren von deren Fertigkeiten. Pfannenschmied, Sattlerin, Besenbinderin, Kammmacher, Weidenflechterin und Steinschleifer zeigen ihr Können.
Im Sattler-Hof sind Handarbeiten zu sehen, wie Stricken, Filzen oder Weben. In der Werkstatt kann man einen Wagner an der Drechselbank erleben, oder zusehen, wie Schindeln am Schneidesel gefertigt werden. Die Herstellung bzw. ­Reparatur von Instrumenten wird in der Örgele-Werkstatt gezeigt. Die kleinen Besucher können sich selbst als Handwerker versuchen, ein eigenes Hufeisen schmieden, Kerzen basteln oder ein Seil herstellen.
Beim Markt auf dem Museumsgelände gibt es Praktisches, Exquisites, Schönes und Kulinarisches von Kleinherstellern aus der Region zu bestaunen und zu erwerben. Ihr Sortiment reicht von Leinen-Bettwäsche und Wolldecken über Schmuck, Mineralien, Schnupftabakdosen und Seifen bis hin zu Kräuterspezialitäten und Honig.
Foto: Bergbauernmuseum

EXTRA
22.08.2017

Nachholspiel gegen den TSV Kottern

Sonthofen (ex).
Das abgesagte Derby des 1. FC Sont­hofen gegen den TSV Kottern wird heute, Mittwoch, 23. August, um 19 Uhr nachgeholt.

Die Sonthofer spielen gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht, das mit dem neuen Cheftrainer Frank Wiblishauser anreist. Für die Gastgeber, die nach sechs Spielen acht Punkte vorweisen, steht mindestens genauso viel auf dem Spiel wie für Kottern.
„Beide Mannschaften müssen gewinnen. Kottern hat aktuell sechs Punkte, wir acht Punkte“, sagt der sportliche Leiter Andreas Fink. „Wir sind sehr optimistisch. Das Derby findet auf heimischem Rasen statt und wir werden alles daransetzen, das Spiel für uns zu ­entscheiden.“

EXTRA
22.08.2017

Topathleten hautnah miterleben

Oberstdorf (ex).
Der FIS Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination vom 24. bis 26. August in Oberstdorf kann erneut zum persönlichen Sommermärchen für Lokalmatador Johannes Rydzek werden. Der Oberstdorfer erwies sich bisher als Seriensieger. Er holte seit 2009 vor heimischem Publikum sage und schreibe achtmal Platz 1 und landete im Vorjahr bei beiden Einzelwettbewerben auf Rang zwei.

Der FIS Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination vom 24. bis 26. August in Oberstdorf garantiert wieder sportliche Bestleistungen und viel Spannung. Auch in diesem Jahr sind die Nordischen Kombinierer wieder zu Gast in Oberstdorf, wo es beim FIS-Sommer-Grand-Prix 2017 um eine Standortbestimmung im internationalen Wettkampfgeschehen geht. An zwei Wettkampftagen wird den Zuschauern wieder Sport auf höchstem Niveau geboten. In Oberstdorf finden nach dem Start in Oberwiesenthal und einem Rennen in Tschagguns (Montafon) zwei weitere Einzelrennen statt, bevor das große Finale in Planica (SLO) steigt.
Beim Springen und beim „Nightrace“ durch die Straßen von Oberstdorf ist einiges geboten. Ganz nah dran an den Sportstars sind die Zuschauer beim Rollerskirennen.
Wer jedoch den großen Überblick über den Wettkampf genießen will, bleibt nach dem Springen am besten gleich in der Erdinger Arena sitzen. Dort lassen sich von den Tribünen aus der Start und der Zieleinlauf der Topathleten hautnah miterleben. Um dem Publikum spannende Rennen präsentieren zu können, werden Start, Durchlauf und Ziel direkt in die Erdinger Arena verlegt. Mehr dazu im Innenteil des Extras.
Foto: Dominik Berchtold


  weitere EXTRA-Themen
»Nachrichtenarchiv
 

Sommerzeit
Das neue Magazin Sommerzeit Oberallgäu
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Göhl Busreisen
Busreisen


St. Ulrich Str. 5
87497 Wertach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN