zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 15. November 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
EXTRA
13.11.2018

Feuerwerks-Musik

Stein (ex).
Die Musikkapelle Stein lädt am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr zum Kirchenkonzert in die Stadtpfarrkirche in Immenstadt ein.

Für unsere Dirigentin Barbara Sutter wird es ein aufregender Moment werden, da sie heuer das erste Mal in so einer unbeschreiblichen Akustik das Konzert dirigieren wird.
Die Dirigentin hat ein besinnliches Programm zusammengestellt. Unter anderem wird das bekannte Stück „Ave Maria“ vorgetragen. Die „Feuerwerks-Musik“ von Georg Friedrich Händel ist ein weiteres Stück im Programm. Dieses Stück wurde für die Feier des Friedensvertrags von König Georg II. geschrieben. Wie der Titel schon beschreibt, wurde die Musik für ein pompöses Feuerwerk am Abend komponiert. Eintritt frei, Spenden zuguns­ten der Jugendausbildung erbeten.Foto: Julia Schuster

EXTRA
13.11.2018

Farbwunder
für graue Tage

Oberallgäu (ej).
In der Top Ten-Liste der beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen behauptete der Weihnachtsstern seinen zweiten Platz nach der Orchidee.

Immerhin jede zehnte blühende Zimmerpflanze, die hierzulande im vergangenen Jahr über den Ladentisch ging, war ein Weihnachtsstern. Und das, obwohl der Verkaufszeitraum der Pflanze nur wenige Wochen umfasst. Unter den Winterblühern bleibt der Weihnachtsstern der absolute Star. Im Dezember ist fast jede zweite verkaufte blühende Zimmerpflanze ein Weihnachtsstern.
Welche Farben und Pflanzen heuer in der Adventszeit im Trend liegen, das erfahren Sie im Innenteil der heutigen ­Extra-Ausgabe. Lassen Sie sich inspirieren von den Gestecken und Dekorationsideen der heimischen Floristen.

EXTRA
13.11.2018

Marktorchester in Oberstaufen

Oberstaufen (ex).
Oberstaufen, Thalkirchdorf, Steibis und Aach: Vier Musikkapellen zählt man im Gemeindegebiet. Wenn sie zusammen spielen, ergibt sich ein Orchester mit über 80 Musikern.

Im Festjahr musizieren sie gemeinsam auf einer Bühne und präsentieren ihr Jubiläumsprogramm als Marktorchester. Das Konzert findet am kommenden Samstag, 17. November, um 20 Uhr im Kurhaus in Oberstaufen statt. Der Eintritt dazu ist frei. Im Jubiläumsjahr der Marktgemeinde gab es Monat für Monat kleine Festivitäten, die die Besonderheiten von Deutschlands einzigem Schroth-Heilbad in den Vordergrund stellten. Im November ist das das Marktorchester. Vor 1150 Jahren wurde Oberstaufen erstmalig urkundlich erwähnt. Um ganz genau zu sein, ist das Schriftstück auf den 20. Dezember 868 datiert. Diese originale Urkunde liegt heute im Kloster in St. Gallen in der benachbarten Schweiz.


  weitere EXTRA-Themen
»Nachrichtenarchiv
 

Sommerzeit
Das neue Magazin
Sommerzeit Oberallgäu
Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Elektro Hummler
Lampen - Großauswahl


Völkstr. 1
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN