Drôhme schmunzle und sinniere

In vier Kapiteln „Dô bin i dôhuim“, „Drôhme und sinniere“, „Des isch ja zum Lache“ und „Jôhreszitta“ gewährt Helmut Rothmayr einen Einblick in sein Leben auf dem Dorf und in die Geschichte seiner Familie. Seine humorvollen und nachdenklichen Mundartgeschichten, Gedichte und Fotografien sind in diesem Buch zusammengefasst. Humorvoll nimmt er eigene Unzulänglichkeiten auf die Schippe und lässt den Leser an seinen Gedanken und Träumen teilhaben. Zudem sind einige Beiträge mit einer Smartphone-App scannbar, welche dann auch akustisch hör- und erlebbar sind.

14,95

Bestellformular - Probeabo

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Abonnementsbestellung. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.